4xA-MediaBase wird entwickelt.

Vor ein paar Tagen haben wir uns endlich den WordPress 3.0.1.

Vor ein paar Tagen haben wir uns endlich den WordPress 3.0.1. unter der Lupe genommen.
Nach einigen Stunden experimentieren, musste man (leider) feststellen wie weit es mit dem Entwicklung der "Anderen"-CMS voran geganden ist. Es ist dann natürlich kein Wunder, dass es immer Mehr Benutzer von der e107-System auf andere umsteigen... leider.

4xa_mb_v-0-1.zip
Zwar hat man am Anfang doch einige Probleme sich zu recht zu finde (wie es auch einem Neueinsteiger wohl meistens geht) doch einige Funktionen haben uns sehr positiv überrascht. So z.Bsp. die komfortable Themen- und Plugin- Suche und Installation (Obwohl man die Plugins nach der Installation nicht direkt im System wieder finden kann...), und natürlich die Komfortable WYSIWYG-Editor und die Funktionsreiche Mediathek mit der man sehr bequem die hochgeladene Bilder usw. verwalten und bearbeiten kann.

[ehs=||left]e107_images/custom/4xA_MB.jpg[/ehs]Dabei ist eine Idee für ein Neues Projekt entstanden. Zwar wird man nicht die gleiche Funktionalitätsweise wie es bei der Mediathek des WordPress erreichen, weil es einfach ganz anders von der System gehandelt wird, doch ein Bequeme Media-Manager, mir dem Man die Dateien Übersichtlich verwalten könnte, kann man auch für das e107-System brauchen. Und obwohl man an dieser Stelle einen der vielen AJAX- Basierenden Explorer einsetzt konnte, doch erschien uns diese Idee, nicht ganz sinnlos. Den die Explorer (oder die Dateimanagers) sind teilweise einfach viel zu „mächtig“ für diese Aufgabe.

Hier und her… hier ist die erste Beta Version (so zu sagen ein Entwurf) des Plugins. Ein paar Screens sehen Sie hier auf der Seite.


Ihr Admin.

Zwar hat man am Anfang doch einige Probleme sich zu recht zu finde (wie es auch einem Neueinsteiger wohl meistens geht) doch einige Funktionen haben uns sehr positiv überrascht. So z.Bsp. die komfortable Themen- und Plugin- Suche und Installation (Obwohl man die Plugins nach der Installation nicht direkt im System wieder finden kann...), und natürlich die Komfortable WYSIWYG-Editor und die Funktionsreiche Mediathek mit der man sehr bequem die hochgeladene Bilder usw. verwalten und bearbeiten kann.

[ehs=||left]e107_images/custom/4xA_MB.jpg[/ehs]Dabei ist eine Idee für ein Neues Projekt entstanden. Zwar wird man nicht die gleiche Funktionalitätsweise wie es bei der Mediathek des WordPress erreichen, weil es einfach ganz anders von der System gehandelt wird, doch ein Bequeme Media-Manager, mir dem Man die Dateien Übersichtlich verwalten könnte, kann man auch für das e107-System brauchen. Und obwohl man an dieser Stelle einen der vielen AJAX- Basierenden Explorer einsetzt konnte, doch erschien uns diese Idee, nicht ganz sinnlos. Den die Explorer (oder die Dateimanagers) sind teilweise einfach viel zu „mächtig“ für diese Aufgabe.

Hier und her… hier ist die erste Beta Version (so zu sagen ein Entwurf) des Plugins. Ein paar Screens sehen Sie hier auf der Seite.


Ihr Admin.

23 Sep 2010 Misc Keine

3 Kommentare